Verkaufsvorbereitungen am Verkaufsobjekt

Hereinkommen und wohlfühlen – so sollten sich Interessenten fühlen. Wie schaffen Sie optimale Voraussetzungen, Kaufinteressenten für Ihre Immobilie zu begeistern? Worauf müssen Sie achten, bevor Fotos gemacht werden und die ersten Interessenten zur Besichtigung kommen?

Entrümpeln, aufräumen, reparieren

Zunächst einmal ist es wichtig, alles gründlich zu reinigen. Entrümpeln Sie chaotische Ecken und Räume. Stellen Sie ggf. Möbel um und dekorieren Sie neu. Manchmal wirken ein paar farbenfrohe Kissen oder ein Blumenstrauß auf dem Tisch wahre Wunder. Lüften Sie gut durch und sorgen Sie für angenehme Lichtverhältnisse.

Denken Sie bitte auch an den Außenbereich. Viele Interessenten fahren gerne einfach mal vorbei, um sich einen ersten Eindruck von außen zu verschaffen. Ein verwilderter Garten mag zwar manchmal ganz charmant wirken, kommt aber nicht bei allen Interessenten gut an.

Müller & zum Felde Immobilien unterstützt Sie gerne und kompetent bei der Umsetzung und hilft Ihnen, die richtigen Ansprechpartner zu finden, egal ob Sie entrümpeln, reparieren oder aufräumen möchten.

Unsere erfahrenen Immobilienmakler beraten Sie bei all Ihren Vorbereitungen. Durch geschickten Einsatz von Licht, Farben und Pflanzen schaffen wir eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und bereiten Ihre Immobilie so optimal auf den Verkauf vor.

Unterlagenmanagement

Der erste Eindruck zählt. Auch beim Verkauf einer Immobilie. Das Exposé ist die Visitenkarte Ihrer Immobilie und kann das „besondere Etwas“ an Ihrem Verkaufsobjekt gezielt zur Geltung bringen. Informative Texte und ansprechende, bei optimalen Lichtverhältnissen aufgenommene Fotos wecken Interesse und machen neugierig. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir Ihre Immobilie ins rechte Licht. Wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Exposé, bereiten den Grundriss auf, gehen mit Ihnen alle vorhandenen Unterlagen durch und beschaffen eventuell noch fehlende Dokumente.

Unser Service

Zusammenstellung der Dokumente in einem Paket, das Käufern das Bankgespräch leicht macht.

  • Erstellen eines professionellen Exposés
  • Sichtung und – falls erforderlich –  Beschaffung der folgenden Unterlagen:
    Grundrisse
    Flurkarte
    aktueller Grundbuchauszug
    Teilungserklärung
    Aufstellung über Nutz- und Wohnfläche
    Energiepass
    Protokolle von Eigentümerversammlungen
  • Übermitteln kaufrelevanter Schriftstücke an den Käufer
  • Übersendung aller erforderlichen Unterlagen an die Bank des Interessenten
  • Änderungsmanagement Kaufvertrag zwischen Käufer, Notar und Bauträger

Werden Sie Immobilien-Tippgeber! Ihre Empfehlung zahlt sich aus.

Ihre Nachbarn ziehen um und verkaufen ihre Eigentumswohnung? Sie haben erfahren, dass in Ihrem Bekanntenkreis ein Haus verkauft werden soll? Sie wissen durch einen Kollegen von einem Grundstück, das veräußert werden soll?

Geben Sie uns einen Tipp. Wir zahlen bis zu 1.000 für Empfehlungen von Immobilien, wenn es zu einem Abschluss durch uns kommt.

Menü